Einblicke in das Kindergartenjahr 2022/2023



IMG_3631

Weihnachtsfeier mit Pieksi

Kurz vor Weihnachten, am Mittwoch den 21.12.22 hat uns Pieksi zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen. Sie hat ihren Winterschlaf unterbrochen, damit sie mit uns gemeinsam erleben kann, wie die Menschen Jesu Geburt feiern.

Leider war das Wetter nicht besonders schön, aber dennoch haben wir uns draußen auf die Suche nach den Wollfäden von Pieksis Mütze gemacht, die leider kaputtgegangen war. Es gab auch einige Aufgaben zu erfüllen, um alle Fadenreste einsammeln zu können. Stolz kamen die Gruppen mit einem großen Fadenknäuel ans Kinderhaus zurück, wo eine tolle Überraschung auf die Kinder wartete. Unter einem geschmückten Baum fanden alle Kinder ein Geschenk für sich selber. Außerdem gab es auch noch Geschenke für die einzelnen Gruppen.

Vielen Dank auch an den Elternbeirat, der dem Christkind unterstützend zur Seite stand!


IMG_0461

Besuch beim Nikolaus im Wald

Am Morgen des 6.Dezembers lagen in allen Hausschuhen der Kinder Nüsse, aber von den mitgebrachten Socken der Kinder gab es keine Spur. Das fanden wir alle sehr seltsam. Doch schon bald zeigte sich, warum das so war: der Nikolaus hatte die Socken abgeholt, aber leider keine Zeit gefunden, sie gefüllt wiederzubringen. Deshalb hat er uns eingeladen, zu sich in die Waldhütte zu kommen, um sie abzuholen.

Mit einem Plan machte sich jede Gruppe auf den Weg in den Wald. und tatsächlich haben wir das Haus vom Nikolaus gefunden. Er empfing uns fröhlich mit Glockengeläut. Nachdem wir ihm etwas vorgesungen hatten, verteilte er allen Kindern ihr Socken und wir machten uns glücklich auf den Weg urück ins Kinderhaus.

Wie bei jedem Fest im Kinderhaus gab es auch etwas leckeres zu Essen: Hefezopf und einen Nikolaus aus Obst und Popcorn.

Danke, lieber Nikolaus! Es war ein toller Tag für uns alle.


Webaufnahme_7-1-2023_111632

Theater in der Zehntscheuer beim Weihnachtsmarkt

Nach zwei Jahren Pause durften wir wieder Kinder zum Theaterstück in der Zehntscheuer begrüßen.

Bei vier gut besuchten Vorstellungen konnten die Zuschauer miterleben, wie es der kleine Igel geschafft hat, den Nikolaustag für die Tiere im Wald zu retten.

Trotz einem Unfall nach einer wilden Schlittenfahrt und dem Missgeschick einer sich auflösenden Mütze, wodurch alle Päckchen verloren gingen, konnte der Igel Dank der Hilfe seiner Freunde alle Päckchen vom Nikolaus ausliefern.

Parallel zu den Vorführungen hat der Elternbeirat des Evang. Kinderhauses Arche Noah wieder fleißig Waffeln gebacken, Punsch ausgeschenkt und leckere Süßi-Spieße verkauft.

Was für ein schöner 2. Advent!



P1110390

Laternenfest

Am Donnerstag, den 10.11.22, hat uns die Igeldame Pieksi zum Laternelaufen eingeladen. Am frühen Abend haben wir uns auf dem Parkplatz getroffen unsere selbstgebastelten Laternen angemacht. Nach dem wir zur Einstimmung auf den Abend ein Lied gesungen haben, hat uns die Igeldame Pieksi begrüßt. SIe hat sich sehr gefreut, dass so viele Kinder ihre Familien zum Laternenfest mitgebracht haben. Anschließend haben sich die drei Laternenzüge in Bewegung gesetzt. Auf dem Weg haben wir viele Laternenlieder gesungen. Als alle Gruppen wieder auf dem Parkplatz angekommen sind, haben wir nach einem Laternentanz den Abend bei Apfelschorle und Lebkuchen ausklingen lassen.

Pieksi hat sich sehr gefreut und wird den Abend nicht so schnell vergessen.


Ausflug der Maxis zur Kürbisausstellung in Ludwigsburg

Am 12.Oktober ging es schon früh im Kinderhaus los für die Maxis, da wir schon um kurz nach 8 Uhr den Bus nach Plochingen genommen haben.

Von dort aus ging es mit Bahn und Bus weiter zum blühenden Barock. Damit wir genug Energie für die große Runde durch den Schlossgarten hatten, wurde erste einmal eine Vesperpause gemacht.

Dann konnten wir all die schönen Gebilde aus Kürbissen bestaunen. Es war ein richtiger Dschungel mit all seinen Lebewesen zu sehen. Da am Wochenende davor das große Kürbiswiegen war, konnten wir die riesigen Gewächse begutachten. Alles war sehr schön aufgebaut und es hat uns gut gefallen.

Nach einer weiteren Vesperpause haben wir noch eine kleine Runde mit Bootsfahrt und Rapunzel-Turm durch den Märchengarten gedreht, bevor wir uns erschöpft auf den Heimweg gemacht haben.


IMG_3151

Besuch des Erntealtars

"Alle guten Gaben,

alles was wir haben,

kommt von Dir oh Herr,

wir danken Dir dafür!"

Auch in diesem Jahr gab es in der Evang. Kirche einen reich geschmückten Erntealtar, den wir mit den älteren Kindern des Kinderhauses besucht haben.

Kohl, Äpfel, Birnen, Nüsse, Eier, Brot, Kürbisse und vieles mehr war rund um den Altar geschmückt. Gemeinsam haben wir die Dinge angeschaut und uns Gedanken über das Erntedankfest gemacht.

Natürlich haben wir uns auch bei Gott bedankt, dass es uns an nichts mangelt.

Zum Abschluss durften wir noch ein paar Dinge für das Kinderhaus mitnehmen und dort mit den Kindern beim Mittagssnack teilen.


2505267-01_1

Nachdem sich Maus, Elefant und Ente bei uns im Kinderhaus verabschiedet haben, stellte sich wieder einmal die Frage:

Wer soll nun mit uns Geburtstag feiern?

Für unsere vielen Fragen wird die Maus ja, wie versprochen, immer mal wieder zu uns kommen, aber in der Schule darf sie nicht zu oft fehlen!

Lange mussten wir nicht warten, denn in den letzten Tagen schlich sich die Igeldame Piksie in unsere Gruppen und stellte fest, dass es im Kinderhaus sehr schön ist. Wir konnten sie überreden immer mal wieder reinzuschauen und mit uns zu feiern.